Nervenstark!

Kenne, was dich schwach macht. Konzentriere dich auf das, was dich stark macht!

Phytotherapie

Gingko

Wirkungen: Neuroprotektion, Verbesserung der Gedächtnisleistung und des Lernvermögens, Förderung der zerebralen Neurotransmission und Minderung derart altersbedingter Neurotransmissionsdefekte, Förderung der Durchblutung und Verbesserung der Fließeigenschaften des Blutes.

Beruhigungsmittel, Antidepressivum.

Beruhigend, krampflösend.

"Volkstümlich finden Weißdorn-Blätter mit Blüten aber auch breitere Anwendung – zum Beispiel bei Nervosität"

Beruhigend.

"Die Blätter von Passionsblumen (weitestgehend auf die Art Passiflora incarnata beschränkt) werden in der Phytotherapie gegen nervöse Unruhe, Anspannung, Reizbarkeit oder Angstzustände und damit zusammenhängende Schlafstörungen, Rückenschmerzen und Verspannungen oder Herzbeschwerden oder Magen- Darmbeschwerden eingesetzt, ferner auch bei depressiver Verstimmung, Hysterie oder Asthma."

Leichtes Einschlaf- und Beruhigungsmittel.


(Quelle: Wikipedia)