Nervenstark!

Kenne, was dich schwach macht. Konzentriere dich auf das, was dich stark macht!

F80.- Umschriebene Entwicklungsstörungen des Sprechens und der Sprache


Es handelt sich um Störungen, bei denen die normalen Muster des Spracherwerbs von frühen Entwicklungsstadien an beeinträchtigt sind. Die Störungen können nicht direkt neurologischen Störungen oder Veränderungen des Sprachablaufs, sensorischen Beeinträchtigungen, Intelligenzminderung oder Umweltfaktoren zugeordnet werden. Umschriebene Entwicklungsstörungen des Sprechens und der Sprache ziehen oft sekundäre Folgen nach sich, wie Schwierigkeiten beim Lesen und Rechtschreiben, Störungen im Bereich der zwischenmenschlichen Beziehungen, im emotionalen und Verhaltensbereich.

F80.0 Artikulationsstörung
F80.1 Expressive Sprachstörung
F80.2- Rezeptive Sprachstörung
F80.20 Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung [AVWS]
F80.28 Sonstige rezeptive Sprachstörung
F80.3 Erworbene Aphasie mit Epilepsie [Landau-Kleffner-Syndrom]
F80.8 Sonstige Entwicklungsstörungen des Sprechens oder der Sprache
F80.9 Entwicklungsstörung des Sprechens oder der Sprache, nicht näher bezeichnet

(Quelle:  https://www.icd-code.de/icd/code/F80.-.html. Abgerufen am 15.12.2019)